Dienstag , Februar 20 2018
Home / Insurance / ERGO bündelt Innovationsaktivitäten im Start-up Campus „Factory Berlin“

ERGO bündelt Innovationsaktivitäten im Start-up Campus „Factory Berlin“

Ergo Gebäude

ERGO treibt künftig auf dem Start-up Campus „Factory Berlin“ Innovationsprojekte und die Zusammenarbeit mit Start-ups voran. Das Unternehmen ist bereits seit 2013 in Berlin mit dem Innovation Lab und Start-up Kooperationen aktiv. Nun bündelt ERGO diese Aktivitäten an einem Standort, um Innovationen noch schneller umzusetzen.

ERGO bringt in die „Factory Berlin“ die Expertise einer der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa ein; gleichzeitig soll das Unternehmen auf dem größten Start-up Campus in Deutschland von der Vernetzung mit Start-ups und Technologieunternehmen profitieren.

„Wir wollen Trends und Chancen rascher erkennen“, sagt Mark Klein, Chief Digital Officer der ERGO Group. „Dabei hilft uns, unser Know-how an einem einzigen Standort mit starken Partnern konsequent umzusetzen.“

CEO und Gründer der Factory Berlin, Udo Schloemer: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ERGO als einem Partner, der das Potenzial von Innovationen und Digitalisierung erkennt und es gemeinsam mit Mitgliedern der Factory Gemeinschaft nutzen möchte.“

Das Innovationsmanagement ist Teil der ERGO Digital Ventures AG, die unter dem Dach der ERGO Group AG für alle Digital- und Direktaktivitäten der Gruppe einschließlich des Tochterunternehmens ERGO Direkt zuständig ist. Die Gesellschaft nimmt eine Treiberrolle für Innovation und digitale Transformation ein. Die Trennung vom traditionellen Geschäft und der Managementfokus auf das digitale Geschäft sollen es erleichtern, neue Ideen schnell umzusetzen. Mit der Ansiedlung aller Direkt- und Digitalaktivitäten unter einem Dach geht ERGO in der Versicherungsbranche konsequent einen eigenen, neuen Weg.

 

Über die ERGO Group AG

ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in mehr als 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe steuern drei Einheiten das deutsche und internationale Geschäft sowie das Digital- und Direktgeschäft (ERGO Deutschland, ERGO International und ERGO Digital Ventures). Knapp 44.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2016 nahm ERGO 17 Mrd. Euro an Beiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Versicherungsleistungen von 16 Mrd. Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo.com.

 

Über die Factory Berlin

Die Factory Berlin ist eine Innovations-Community, die ihren Mitgliedern eine Plattform für die gegenseitige Vernetzung und Zusammenarbeit bietet. Ziel dieses Membership-Modells ist es, Konzerne und mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, ihr Geschäftsmodell durch die Zusammenarbeit mit Startups zu transformieren und zu digitalisieren. Im Jahr 2011 von CEO Udo Schloemer gegründet, betreibt sie in Berlin Mitte den größten Startup-Campus in Deutschland. Auf derzeit über 16.000 Quadratmetern bringt die Factory global agierende Technologie-Unternehmen mit Start-ups wie SoundCloud und Uber sowie jungen Talenten zusammen. Die Community-Mitglieder werden bei Partnerschaften, Weiterbildungen und Kooperationsmöglichkeiten unterstützt und haben Zugriff auf die Büro- und Veranstaltungsfläche der Factory Berlin. Weitere Informationen unter www.factoryberlin.com.

About kent-gaertner

Check Also

FunderNation: H-aero – die neue Art zu fliegen

H-aero ist ein revolutionäres Hybrid-Flugzeug, das die Vorteile der drei bewährten Flugsysteme von Flugzeug, Hubschrauber …